Heimspiel gegen Pauli

Hätten wir vom SPEKTRUM gewusst, dass es in Regensburg drei rote Karten geben sollte – wir hätten uns vielleicht mal eine Aktion für die meisten Platzverweise in einem Spiel überlegt. Wussten wir aber nicht und so sind die Herren Boland, Sauer und Khelifi natürlich am Sonntag auch so herzlich eingeladen, das Spiel bei uns zu verfolgen ;-). Spaß beiseite: Gegen den FC St. Pauli sollte trotz aller Personalprobleme an die gute Leistung des Fürth-Spiels angeknüpft werden, der dritte Heimsieg würde sicher etwas Luft vor der Länderspielpause verschaffen. Wir haben dazu ab 9 Uhr geöffnet und bleiben unseren bekannten Aktionen treu: acht Pfeffi für nen Zehner, wahlweise gibt es auch acht Jägermeister zum gleichen Preis. Der Vorteil: Bei drei Jägermeistern kommt ein Filzhut (Achtung, Oktoberfestzeit!) oder eine Sonnenbrille dazu – es lohnt sich also, auch so vorbeizuschauen. Und gibt es drei Platzverweise und drei Punkte, überlegen wir uns spontan noch etwas – geöffnet ist ja bekanntlich ohnehin bis der Letzte geht. Denn denkt dran: Am Dienstag ist Feiertag, vielleicht hat der eine oder andere Montag ja frei. Wir sehen uns also – im SPEKTRUM!

 

 

    :    

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*