Heimspiel gegen Pauli

Zugegeben: Den Rückrundenstart hätten wir alle uns etwas besser vorgestellt. Einer verdienten Niederlage gegen Kaiserslautern folgten unglückliche Punktverluste gegen Bochum, Leipzig und jetzt in Darmstadt – wird Zeit, dass sich daran etwas ändert! Wir vom SPEKTRUM sind gegen St. Pauli aber guten Mutes, die Millerntor-Elf kann nämlich sportlich in diesem Jahr noch weniger, auch wenn Zettel-Ewald Lienen dort jetzt an der Seitenlinie steht. Und damit euer Deckel am Samstag im SPEKTRUM etwas ordentlicher aussieht, als die Zettel vom Ewald, haben wir eine einfache Rechnung aufgestellt: Sechs oder fünf für Zehn ist die Devise, sechs Bier oder fünf Mischungen kosten einen schlappen Zehner. Los geht es schon um Neun, das Ende ist dieses Mal wirklich offen: Denn imm Anschluss findet noch eine fette Onkelz-Party bei uns statt, kommt vorbei! Wenn’s sein muss mit dem Floß .. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*