Endspiel gegen Augsburg

Also zugegeben – das in Berlin war leider gar nix. Auf den “Geist von Neuruppin” wurde in den Foren im Vorfeld gehofft, tatsächlich entpuppte sich dieser Geist dann doch eher als kleines Hui-Buh-Schlossgespenst. Wirklich angsteinflößend war das nicht und daher gewannen die Berliner völlig verdient mit 2:0 – schade! Denn angesichts der Pleiten von Nürnberg und Hamburg hätte ein Dreier wirklich einen Bigpoint im Abstiegskampf mit sich gebracht. Aber sei es drum, nach dem Wochenende ist vor dem Wochenende und wir sind noch genauso schlau wie vorher. Im Gegenteil: Das Restprogramm unserer Eintracht ist im Vergleich zu den Fahrplänen von Hamburg und Nürnberg wirklich ganz passabel, Augsburg und Hoffenheim sind zu packen. Doch dafür braucht es einer absoluten Eintracht auf und neben dem Platz – alles andere als ein Sieg am Samstag wäre eine herbe Enttäuschung!

Wir vom SPEKTRUM sind aber bekanntlich Berufsoptimisten und glauben an unser Team, darum versprechen wir euch jetzt schon: Gewinnt unsere Eintracht gegen Augsburg, gibt es nach dem Spiel die ultimative Klassenerhalts-Zielgeradenflatrate: 6 Bier für zehn Euro ist dann angesagt, die Jägermeisterbrille gibt es bei drei Jägermeistern sowieso. Also, kommt vorbei – wir haben ab 11 Uhr wieder frühzeitig bis “Open End” für Euch geöffnet. Es muss ja nicht das letzte Mal in dieser Saison gewesen sein, dass wir für Euch die Türen auf hatten…  😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*